Sony PlayStation 2 in Japan tot, aber sein Vermächtnis lebt weiter | Unterhaltungselektronik 2020

Anonim
Playstation 2 ALLE FOTOS IN DER GALERIE ANZEIGEN

Sony hat endlich die lang ersehnte PlayStation 2 auf die Rückseite des Schuppens geschoben und eine zwischen die Augen gesteckt. In Japan jedenfalls.

Technisch gesehen wird der Rest des Gaming-Universums weiterhin Spaß an der Herstellung von PS2-Hardware haben, aber es ist offensichtlich, dass die beliebteste Konsole von Sony nicht lange auf dieser Welt ist. Aber das ist in Ordnung. Sony stellte PS2-Systeme für erstaunliche 12 Jahre her. Nur wenige Konsolen haben eine derart lange Lebensdauer - der Atari 2600 ist mit unglaublichen 14 Jahren zwischen 1977 und 1992 der König der Konsolenlebensdauer. Schließlich gehen alle guten Dinge zu Ende.

Die PS2 war eine verdammt gute Konsole, die bahnbrechende Sandbox-Action in Grand Theft Auto III (und seinen beiden Nachfolger Vice City und San Andreas) und postmodernen Hijinks in Form von Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty, a Eine Handvoll Final Fantasy-Spiele und Kultklassiker wie God Hand. Es gab eine Menge zu mögen, und wenn Sie in die PS2-Action einsteigen möchten, können Sie eine neue Konsole für 99, 99 US-Dollar kaufen (und ungefähr die Hälfte davon, wenn Sie sich auf die renovierte Route begeben).

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
ALLE FOTOS IN DER GALERIE ANZEIGEN

Es fingen jedoch nicht alle Asse an. Der PS2 fehlte im Gegensatz zu Dreamcast und der ursprünglichen Xbox eine starke, zentralisierte Online-Komponente, und ihr Fehler beim Lesen von Discs war so häufig, dass Sony angeklagt (und verloren) wurde. Darüber hinaus war der Start der PS2 recht unauffällig. Es wurde von Dead or Alive 2: Hardcore, Madden 2001, Ridge Racer V und anderen geschrieben. Trotzdem konnte die Konsole den unglaublich innovativen Sega Dreamcast (mit viel Hilfe von Sega, der sich seit den 16-Bit-Tagen mehrmals in den Fuß geschossen hat), die Xbox und den GameCube durch starke Markenbekanntheit und Abwärtskompatibilität mit dem Original zerdrücken PlayStation und seine wahre Killer-App: Die Matrix.

Keanu Reeves Rock'em Sock'em Cyberpunk-Streifen war im Jahr 2000, dem Jahr des PS2-Debüts, ein Muss. Das 299-Dollar-System war preislich auf einem Niveau mit DVD-Playern auf dem Markt, und so hatten viele Leute, die die PS2 gekauft hatten, ihren hybriden Movie-Player / Spieleautomaten. Die Rivalen - Dreamcast, GameCube und Xbox - konnten entweder keine DVDs ausführen oder haben dies mit einem Adapter getan. Es war ein immens kluger, bahnbrechender Schritt, den Sony zu emulieren versuchte, indem er Blu-ray in die PlayStation 3 einbaute (allerdings aus einer Reihe von Gründen bei weitem nicht so effektiv).

Es gibt hier ein Vermächtnis, das nicht übersehen werden sollte. Die Langlebigkeit und die starke Spielebibliothek der PS2 machten das System für die jüngere Generation so beliebt und wertvoll wie für meine Generation das NES und SNES. Sony hat über 150 Millionen PS2-Geräte verkauft - das ist eine große Sache. Der Snarky unter uns wird die große Zahl den Spielern zuschreiben, die das System aufgrund von Hardwareproblemen mehrmals gekauft haben, aber selbst wenn dies der Fall wäre, spricht die Tatsache, dass die Leute doppelt eintauchen, für sich.

Während Sony und die Spielewelt in die Zukunft blicken, in der sich die PS4 befindet, nehmen Sie sich Zeit, um Ihre PS2 zu entstauben, Snake Eater zu starten und eine der besten Heimvideospielkonsolen aller Zeiten zu genießen. Die PS2 hat die Hardware- und Software-Charts in den letzten Jahren vielleicht nicht mehr übertroffen, aber es ist wirklich das Ende einer Videospiel-Ära.

ALLE FOTOS IN DER GALERIE ANZEIGEN