Google Glass auf Größe testen | Unterhaltungselektronik 2020

Anonim
Google Brille

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich Google Glass als Weltklasse-Scherz bezeichnet - obwohl ich nie behauptet hätte, dass sie nicht hergestellt würden. Nachdem ich sie für mich selbst anprobiert habe, kann ich meine anfängliche Theorie noch leidenschaftlicher verteidigen.

Ein Tech-Schriftstellerkollege ließ mich sein Paar anprobieren. Er zeigte mir, wie man sie benutzt und entschuldigte sich im Wesentlichen dafür, dass ich ein Nerd war und die Brille mochte. Er nannte sie das ultimative "Nerd-Spielzeug" und aus diesem Grund werde ich darauf verzichten, den Autor direkt zu nennen. Er sagte, sie seien praktisch, wenn man durch New York streife.

Ich fand das Gerät bemerkenswert, weil es ein unglaublich scharfes Bild zeigt, das nur wenige Zentimeter von meinem Augapfel entfernt ist. Leider war das Bild hauptsächlich eine Digitaluhr. Anscheinend kannst du dir auch die Fotos ansehen, die du mit der Brille machst. Ich sah keine nützliche Anwendung und fühlte mich zu sehr in die Brille blicken. Für mich scheinen sie gefährlich.

Kein Wunder, dass Sergey Brin in der New Yorker U-Bahn mit Glas gesehen wurde. Es war kein Werbegag, er war nur so abgelenkt von der Brille, dass er seine Limousine nicht finden konnte und in die U-Bahn stolperte.

In einem ehrlichen Artikel mit dem Titel "Google Glass zum Anfassen: Dies ist und bleibt kein gutes Gerät für Verbraucher" schreibt Jolie O'Dell von VentureBeat:

… Das Gerät dient nur dazu, uns furchtbar nerdig aussehen zu lassen, uns wirtschaftliche Ziele zu setzen, uns die Welt um uns herum weniger bewusst zu machen und uns mehr denn je von den realen Menschen, denen wir jeden Tag begegnen, getrennt zu lassen… Das Gerät war ( und ist ein Geschenk an meinen jetzigen Ehemann. Er liebt es.

Aber selbst er, der Technik-besessene Gadget-Fan, gibt zu, dass es schwer zu tragen ist. Als er das erste Mal vor dem Haus stand, trat er sofort in die Hundescheiße, weil er der Welt außerhalb des Bildschirms keine Aufmerksamkeit schenkte. Und er weigert sich unerbittlich, es im öffentlichen Verkehr zu tragen, aus Angst, überfallen zu werden.

Sie fährt fort, dass dies nichts für normale Leute ist und ich würde dem zustimmen, besonders bei 1.500 Dollar pro Pop. Aber ich denke, ihr wichtiger Punkt ist, dass diese unsozial sind. Es war schon schlimm genug, als die Leute anfingen, sich an iPods anzuschließen, anstatt die natürlichen Geräusche um sie herum zu genießen. Und jetzt, wenn sie nicht auf Müll hören, schreiben sie ununterbrochen eine SMS oder jaken am Telefon. Ich denke, die Turn-by-Turn-Navigations-Apps und sogar diejenigen, die Sie auf einem Parkplatz zu Ihrem Auto leiten, sind notwendig, weil die Menschen so weit von der Realität entfernt sind, dass sie ihren Weg zu ihrem Haus oder Fahrzeug nicht mehr finden können.

Wer weiß, was diese Brille züchten wird. Vielleicht stößt eine Klasse verrückter Zombies die Straße runter auf Parkuhren. Und vergessen Sie, mit diesen Dingen zu fahren.

Die Möglichkeiten sind furchterregend und der Wahnsinn von allem überzeugt mich nur weiter, dass dies ein Scherz ist. Wenn ich mich irre und jeder anfängt zu glauben, dass Glas wirklich cool ist, fürchte ich um die Welt.