Kickstarter Tech-Projekt der Woche: Lumu | Unterhaltungselektronik 2020

Anonim
Tech-Projekt der Woche: Lumu

Projektname: Lumu - bringt Lichtmesser ins 21. Jahrhundert Kategorie: Produktdesign Ziel: 20.000 US-Dollar - erreicht in weniger als fünf Stunden Derzeit finanziert: 159.166 USD Verpfändungsschluss: 12. Juli 2013

Der leitende Digitalkamera-Analyst von PCMag, Jim Fisher, verbringt seine gesamte Arbeitszeit mit dem Testen, Aufnehmen und Bewerten der neuesten Digitalkameras auf dem Markt. Wenn er jedoch am Wochenende zum Spaß dreht, greift er zu Filmkameras. Einige seiner Favoriten - ein Leica M3 und ein Rolleiflex Automat - haben jedoch keine Belichtungsmesser im Körper.

Cue Lumu, ein Belichtungsmesser für Ihr iPhone. Die Mitarbeiter von Lumu Labs wollten das Gerät kleiner als ein Viertel und dennoch genauer als Ihr herkömmlicher Lichtmesser und mit der Cloud verbunden machen. Lumu verwendet einen Sensor mit der gleichen "spektralen Empfindlichkeit" wie das menschliche Auge, mit einem Messbereich von 0, 15 bis 250.000 Lux (EV -4 bis 20) und einer Genauigkeit von +/- 0, 1 EV. "Es gibt keine zu dunkle Dunkelheit und kein zu helles Licht, das Lumu nicht messen kann", behauptet das Team. Mit der App können Sie Daten wie Standort, Sprachnotizen, Bilder und Fotoparameter aufzeichnen.

Während Jim ein paar traditionelle Messgeräte besitzt - ein großes Minolta-Blitzmessgerät aus den 70er Jahren und ein Sekonic TwinMate mit Schuhhalterung - greift er häufig auf die iOS-App Pocket Light Meter zurück, da er sein iPhone immer dabei hat. Es gibt ihm eine Live-Ansicht "digitales Polaroid" dessen, was er mit einer bestimmten ISO, Blende und Verschlusszeit bekommt, aber er findet, dass es manchmal zu kurz kommt, da es bei extrem hellem Licht oder bei sehr schlechtem Licht keine genaue Messung liefert dunkle Bedingungen.

Jim fand Lumu faszinierend genug, um als Early-Bird-Unterstützer mitzumachen. "Es ist klein genug, um in meiner Kameratasche zu leben, und ich habe mein iPhone fast immer dabei, wenn ich fotografiere. Ich verwende es, um Objektivwechsel beim Aufnehmen einer Rolle aufzuzeichnen. Die Fähigkeit, ein herkömmlicheres Ereignis zu erfassen, ist von Vorteil." und helfen mir hoffentlich, Belichtungen mit Emulsionen mit engen Belichtungsgraden wie Kodak Ektar zu nageln. "

Die $ 79-Prämien sind bereits ausverkauft, aber für ein $ 99-Versprechen können Sie sich Jim anschließen und bis Oktober ein Lumu-Paket sichern.

Möchten Sie andere interessante Technologieprojekte unterstützen? Schauen Sie sich SONTE an, einen Wi-Fi-fähigen Smart-Film, der die Transparenz Ihres Fensters verändert, und + POOL, einen Pool, der im New Yorker East River schwimmen (und ihn filtern) soll.