HDMI 2.0: Was es für Sie bedeutet | Unterhaltungselektronik 2020

Anonim
275

HDMI Forum, der Fachverband, der Standards für die HDMI-Videoverbindung festlegt und lizenziert, hat HDMI 2.0 angekündigt. Es ist viel, viel schneller als der aktuelle HDMI 1.4-Standard, mit einer Bandbreite von 18 Gbit / s und Unterstützung für 4K- (oder Ultra HD-) Videos mit 60 Bildern pro Sekunde. Dies ist ein großer technischer Sprung über den aktuellen HDMI-Standard und eine große Neuigkeit für zukünftige HDTVs. Wenn Sie sich jedoch vorstellen, dass HDMI mehr als nur "das Kabel, das meinen HDTV mit anderen Dingen verbindet", ist, werden diese Änderungen verwirrend und esoterisch.

"Aber Will, ich bin nur ein bescheidener Laie, der Spaß am Medienkonsum hat! Was bedeutet HDMI 2.0 für mich?" Ich bin froh, dass du gefragt hast, demütiger Laie. Lass mich deine Ängste beruhigen.

Es bedeutet nichts. Im Moment bedeutet es für Sie als Verbraucher absolut nichts. Sorgen Sie sich nicht um HDMI 2.0. Es wird in Zukunft ein wichtiger Faktor sein, wenn 4K (Ultra HD) -HDTVs kommerzieller werden und native 4K-Inhalte verfügbarer werden. Derzeit bedeutet der HDMI-Standard jedoch nichts. Machen Sie sich bei Ihrem aktuellen HDTV-Gerät, Blu-ray-Player, der Kabelbox, dem Media Hub und dem Spielsystem keine Sorgen, wenn Sie nach HDMI 2.0-Kabeln suchen oder die gesamte Verkabelung ersetzen müssen.

Ihre aktuellen Heimkino-Komponenten unterstützen HDMI 2.0 nicht und werden dies auch niemals tun. Sie müssen nicht und basieren auf den Funktionen von HDMI 1.4 (oder früher, wenn es sich um ältere Komponenten handelt). Auch wenn sie 4K-Video unterstützen, wie das Seiki SE50UY04, unterstützen sie es mit der Bandbreite von HDMI 1.4, die bis zu 24 Bilder pro Sekunde ermöglicht. Zukünftige HDTVs, Blu-ray-Player und andere elektronische Geräte werden möglicherweise über HDMI 2.0 verfügen, aber Sie müssen sich bei Ihren aktuellen Komponenten keine Sorgen mehr machen.

Ich habe noch eine weitere gute Nachricht: Wenn Sie eine neue Elektronik bekommen, die HDMI 2.0 unterstützt, müssen Sie Ihre Kabel überhaupt nicht ersetzen. In jedem Elektronikgeschäft werden neue, teure HDMI 2.0-Kabel verkauft, die Sie jedoch nicht kaufen müssen, wenn Sie bereits über HDMI 1.4 verfügen. Dies ist nur ein neuer Standard für elektronische Komponenten, und alle im nächsten Jahr gekauften HDMI 2.0-Kabel sind praktisch identisch mit den bereits vorhandenen HDMI 1.4-Kabeln. Solange Ihr HDMI-Kabel der Kategorie 2 entspricht, ist dies die einzige Bezeichnung, die Sie für die Auswahl von HDMI-Kabeln benötigen. Lassen Sie sich von keinem Elektronikkaufmann etwas anderes sagen. Tatsächlich zitiere ich die eigene Zusammenfassung des HDMI-Forums zu HDMI 2.0:

HDMI 2.0 definiert keine neuen Kabel oder neuen Anschlüsse. Aktuelle Hochgeschwindigkeitskabel (Kategorie 2) können die erhöhte Bandbreite übertragen.

Nehmen Sie sich das zu Herzen, wenn Sie ein Upgrade auf einen 4K-Fernseher oder ein neues Spielsystem erwerben möchten. Wenn Ihre HDMI-Kabel bereits eine hohe Geschwindigkeit aufweisen und 1080p-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde senden können, verfügen sie über die Bandbreite, um 4K-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde zu übertragen, wenn sowohl das HDTV als auch die Quelle mit HDMI 2.0 kompatibel sind.

HDMI 2.0 ist immer noch ein Grund zur Freude, nur nicht für Ihr aktuelles Heimkino. HDMI 2.0 ist ein offizieller Standard für das Senden von 4K-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde über ein Kabel. Dies ist etwas, was wir noch nie gesehen haben und es ist ein wichtiges Teil des 4K HDTV-Puzzles. Mit der Verfügbarkeit von 4K-Bildschirmen und einem 4K-Standard für HDMI ist jetzt nur noch ein allgemein vereinbarter 4K-Medienstandard erforderlich. Sobald ein Fachkonzern für optische Medien oder den digitalen Vertrieb eine Entscheidung getroffen hat, wie 4K-Filme am besten an Verbraucher geliefert werden sollen, ob es sich um mehrschichtige Blu-ray-, holographische Disc- oder Flash-Speicherkarten handelt, haben wir alles, was wir sehen müssen 4K-Filme, ohne dass ein kompletter Dateiserver eines HDTV-Herstellers mit einer Handvoll Filmen vorinstalliert wird. Die 4K-Bildschirme waren der erste Schritt, und HDMI 2.0 ist der zweite Schritt. Wenn wir die Medien dafür bereit haben, beginnt die 4K-Revolution.

Werfen Sie Ihre HDMI-Kabel nicht weg, wenn es passiert. Sie können sie weiterhin verwenden.